Sterben & Trauer

Es gibt in der evangelischen Kirche viele Formen, wie man die letzten Stunden eines Menschen begleiten kann. So sind Pfarrerinnen und Pfarrer bereit, am Sterbebett zu beten, den Segen zu sprechen und das Abendmahl zu feiern.

Ein evangelischer Bestattungsgottesdienst ist Verkündigung der Aufstehungshoffnung. Ein Gottesdienst zur Bestattung setzt deshalb in der Regel voraus, dass der Verstorbene bei seinem Tode der Evangelischen Kirche angehört hat.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Pfarrbüro Tel.: 06003 - 7041